15. SemperOpernBall 2020 – märchenhaft rauschend Dresden jubiliert

SemperOpernBall Dresden

Das Jahr der gemischten Gefühle zum SemperOpernBall!

Ich war auch zum 15. Sempernopernball wieder in Dresden mit dabei und durfte ein paar Fotos für Euch ergattern. Ob an der Fotowand oder sogar im großen Saal der wunderschönen SemperOper Dresden an Sich. Leider und das möchte ich vorweg nehmen fand ich dieses Jahr die Stimmung im allgemeinen etwas getrübt, ja so ist es eventuell auch kein Wunder bei der Kritik und Presse rund um den diesjährigen Ball. Die etwas getrübtere Stimmung hat man auch auf dem Theaterplatz anhand der doch ersichtlich wenigeren Dresdener Gäste welche den Semper-OpenAir-Ball besuchten gemerkt.

Falsche Entscheidung bei der Ordensvergabe!

Die Entscheidung des Dresdner Semperopernball-Verein mit Vorsitzenden Hans-Joachim Frey – Herrn Abdel Fattah al-Sisi einen St. Georgs Orden zu verleihen hatte ja mächtig für Trubel gesorgt. Fast hätten nicht nur Judith Rakers, Mareile Höppner, Rohland Kaiser, Dietmar Hopp und Uli Hoeneß abgesagt, sondern unter anderem auch das MDR-Sinfonieorchester sowie Peter Maffay welcher als Mitternachtsact mit seiner Band spielen sollte. Auch das Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (Unicef) zog sich bezüglich der Ordensverleihung an AL-Sisi zurück und distanzierte sich klar. Die Spenden gingen so dieses Jahr an das Kinderhospiz Mitteldeutschland. Ich selber fand die Entscheidung auch falsch und hoffe der Verein welche sich um den SemperOpernBall kümmert wird im kommenden Jahr die richtigen Schlüsse daraus ziehen und wie angekündigt den Ball etwas anders gestallten.

Der Ball

Traumhaftes Programm für alle Gäste in einer wunderschönen Location. Ob die Einlagen vom WDR-Kinderchor, des Deutschen Fernsehballetts oder auch der wunderschöne Tanz der Debütanten zum Jubiläums-Walzer von Anton Lubchenko mit Promi-Debütantin Lilith Becker und 99 weiteren Debütantinenpärchen zur Balleröffnung. Auch wenn ich das diesjährige Debütanenkleid persönlich nicht so prachtvoll fand war der Abend ein gelungener Abend in und für Dresden trotz der doch angestandenen negativen Presse.

Satiere neben dem Ball

Durch die Querelen rund um den diesjährigen 15. SemperOpernBall haben sich gut zweihundert Dresdner verbunden und dieses Jahr auf dem Schloßplatz in Dresden den ersten SeifenOpernBall stattfinden lassen und so satirisch ihren Protest zu äußern. Sie kritisierten unter andrem die Ordensvergabe an Ägyptens Machthaber Abdel Fattah al-Sisi. Die Kundgebungsteilnehmer zogen vom Alauenplatz in Richtung Schlossplatz und zogen sich sogar edlen Zwirn dafür an. Die Protestler ließen während ihres Umzugs tausende Seifenblasen steigen – diese durften beim ersten SeifenOpernBall natürlich auch nicht fehlen.

 

Share this article
Follow us on social media.